ABUS Vitess Schließanlagen-Konfigurator

  Anleitung zur Konfiguration:   1.  Klicken Sie "Tür hinzufügen". ... mehr
Produktinformationen "ABUS Vitess Schließanlagen-Konfigurator"

 Anleitung zur Konfiguration: 

1. Klicken Sie "Tür hinzufügen".  Briefkästen und Vorhangschlösser usw. zählen auch als Türen. Wählen Sie für jede Tür den jeweiligen Zylinder mit seinen Eigenschaften aus.

2. Klicken Sie anschließend auf "Schlüssel hinzufügen"   und legen alle benötigten Schlüssel an.

3. Markieren Sie die Schließberechtigungen durch klicken auf das Schlüsselsymbol. Wird das Schlüsselsymbol fett angezeigt, schließt dieser Schlüssel diese Tür.

4. Für Türen/Schlüssel deren Kombination bei Erstbestellung nicht benötigt wird, welche Sie später nachbestellen wollen, wählen Sie bitte den Zylinder/Schlüssel "Planung/Reserve".

5. Sie können nun die Schließanlage in den Warenkorb legen und bestellen oder ab 250,00 € ein Angebot erstellen lassen.
Wenn Sie Ihre Schließanlage als Vorlage speichern möchten, um zu einem späteren Zeitpunkt mit der Konfiguration fortfahren zu können, ist es nötig, dass Sie ein Kundenkonto anlegen bzw. mit Ihrem Kundenkonto eingeloggt sind.

Haben Sie Fragen zur Konfiguration, Bestellung oder wünschen Sie eine Beratung? Wir stehen Ihnen gern telefonsich unter 03641/8768370 oder per Mail shop@graefe24.de zur Verfügung.

Weiterführende Links zu "ABUS Vitess Schließanlagen-Konfigurator"
Technologie aufklappen mehr
  • Wirksamer Schutz vor Zylindermanipulation und illegalen Schlüsselkopien
  • Vertikale Schlüsseleinführung
  • Intop System für hohen technischen Kopierschutz
  • 6 gefederte Zuhalterungen
  • System 6-stiftig
  • Abgewinkelte Präzisionskontur
  • Codierte Profilrippe mit Profilabfragestift
  • 14 mm Kerndurchmesser
  • Patentlaufzeit bis 2034
  • Große Profilvielfalt für komplexe Schließanlagen
  • Optionale Sonderausstattungen möglich: Kupplungsfunktion, Bohrschutz, Zylinderfärbungen, usw.

Vitess 1000

  • Erste Systemstufe im Vitess
  • Modulbauform möglich

Vitess 2000

  • Zweite Systemsufe im Vitess
  • 6 gefederte Zuhalterungen mit bis zu 4 Codierstiften in der zweiten Zuhaltungsebene
  • Modulbauform möglich

Vitess 4000

  • Dritte Systemstufe im Vitess
  • 6 gefederte Zuhalterungen und bis zu 4 gefederte Codierstifte in der zweiten Zuhaltungsebene

vitess-4000UdUzHr2Quynvd

 

 

  • A: Schlüsselcodierung für erste Zuhaltungsebene   
  • B: Codierte Profilrippe
  • C: Bohrmulden für zweite Zuhaltungsebene (nur bei Vitess 2000 und Vitess 4000)
  • D: Intop Abfrage am Schlüsselschaft
  • E: Mehrfach parazentrisches Konturprofil
  • F: Profilabfragestift
  • G: Vertikaler Schlüsseleinschub
  • H: Bohrschutz
  • I: Erste gefederte Zuhaltungsebene
  • J: Intop PIN
  • K: Zweite Zuhaltungsebene (nur bei Vitess 2000)
  • L: Zweite gefederte Zuhaltungsebene (Nur bei Vitess 4000)

 

Bestellhinweis aufklappen mehr

Kombinationsmöglichkeiten:

  • Vitess 1000 mit 2000 oder 4000
    Vitess 2000 mit 1000
    Vitess 4000 mit 1000

Bohr- und Ziehschutz SKG*** 

  • Bei Doppel- und Knaufzylindern kann erst ab einer Größe von 30/30 ein Bohr- und Ziehschutz bestellt werden.

Lieferumfang:

  • Schließplan
  • Sicherungskarte
  • Pflegehinweise
  • Befestigungsschraube für Zylinder