• Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert (innerhalb Deutschlands)
  • Kauf auf Rechnung
  • TrustedShops zertifiziert
  • Hotline 03641 8768370

Einbruchschutz

12 von 12
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
ABUS Einsteckschloss universal für WC Türen ES BAD universal ABUS Einsteckschloss universal für WC Türen ES BAD universal
Technologie Universelle DIN R bzw. DIN L Verwendbarkeit durch einfaches Umstellen der Falle Für Türzylinder nach DIN EN1303 geeignet Hohe Verschleißfestigkeit durch den Einsatz hochwertiger Materialien PZ: Riegel und Falle aus Metall BB...
7,20 € *
NEU
ABUS Einsteckschloss für Zimmertüren ES BB runder Stulp ABUS Einsteckschloss für Zimmertüren ES BB runder Stulp
Technologie Einsteckschloss für leichte Zimmertüren Beim Zuziehen der Tür wird ausschließlich die Falle betätigt Fallenauschluss 10mm Durch Verschließen wird der Riegel ausgeschlossen Riegelausschluss 10mm auch für den Einsatz bei...
6,75 € *
ABUS Einsteckschloss für Haustüren ESHT PZ Käntiger Stulp ABUS Einsteckschloss für Haustüren ESHT PZ Käntiger Stulp
Technologie: Einsteckschloss nach DIN 18251 Klasse 3 Riegel und Falle aus Metall Extra Korrosionsschutz durch elektrolytische Verzinkung Gleitgelagerte hochwertige Stahlnuss Einsatz und Anwendung: Für Wohnungs-Abschlusstüren, in...
21,10 € *
12 von 12

Einbruchschutz für Ihr Zuhause 

Die Terrassentür sichern, die Haustür sichern, Fenster sichern – wie schützen Sie Ihr Zuhause effektiv vor Einbrechern? Der Einbau von einbruchhemmenden Elementen sowie Nachrüstung von Sicherheitstechnik, können den Einbruchschutz wesentlich verbessern.

Unsere 3 Ratschläge zum Einbruchschutz

1. DIN-Prüfung
Achten Sie auf die Prüfung von Einbruchschutz und Sicherheitstechnik nach der relevanten DIN-Norm.

2. Mechanischer Einbruchschutz vor Elektronik
In Privathaushalten können mit mechanischem Einbruchschutz bis zu 90% der Einbrüche verhindert werden. Der mechanische Einbruchschutz bietet eine umfassende Grundsicherheit. Zusätzliche elektronische Sicherheitstechnik können sie dann bei besonderen Anforderungen an den Einbruchschutz hinzufügen.

3. Lassen Sie sich von uns kompetent beraten!
Die meisten Produkte zum Einbruchsschutz eignen sich zur einfachen Nachrüstung und werden mit einer ausführlichen Montageanleitung geliefert. Sollten Sie doch einmal Hilfe benötigen unterstützen wir Sie gerne. Erfahrene Monteure beraten Sie konkret zum Einbau und der Anwendung Ihres individuellen Einbuchschutzes.

So erreichen uns für eine kompetente Beratung
Mo-Do, 08:00 - 17:00 Uhr
Fr 08:00 - 16:00 Uhr
Telefon: 03641 8768370
 

Einbruchschutz vom Kellerfenster bis zur Terrassentür

Ob bei Neubauvorhaben, Austausch bei Renovierungen oder Nachrüstung von vorhandenen Fenstern und Terrassentüren: Wir sind Spezialisten für Einbruchschutz und beraten Sie gerne individuell. 

FAQs zum Thema Einbruchschutz

Wie kann ich meine Haus- bzw. Wohnungstür zweckmäßig gegen Einbruch absichern?
Ihre Haus- und Wohnungstüren sollten einbruchhemmend sein. Bei Neu- und Umbauten empfehlen wir DIN-geprüfte einbruchhemmende Türen. Bei vorhandenen Türen können Schwachstellen oft durch eine sicherungstechnische Nachrüstung im Nachhinein noch gut gesichert werden.

Wie kann ich Fenster gegen Einbruch sichern?
Meist werden Fenster vom Einbrecher mit einem Werkzeug aufgehebelt. Leicht erreichbare Fenster-, Terrassen- und Balkontüren sind besonders gefährdet. Sie sollten mit einem einbruchhemmenden Fensterbeschlag in Verbindung mit einem abschließbaren Fenstergriff ausgerüstet werden. Die Sicherung mit einem abschließbaren Fenstergriff allein genügt nicht! Beim Neu- und Umbau empfehlen wir den Einbau DIN-geprüfter einbruchhemmender Fenster.

Sollte ich die Fenster im Obergeschoss gegen Einbruch sichern?
Grundsätzlich sollten alle leicht erreichbaren Fenster oder Fenstertüren gesichert werden. Dazu zählen auch z.B. Fenster im Bereich von Balkonen oder Vordächern.

Welches Schloss ist sicher?
Hier darf nicht nur der Schließzylinder betrachtet werden. Andere Schwachstellen an einer Tür, wie z. B. Beschlag, Schließblech, Bänder und das eigentlich zu schwache Türblatt sollten ebenfalls besonders geschützt sein.

Ein Schließzylinder ist nicht automatisch ein „Sicherheitsschloss“. Zu einem „sicheren Schloss“ gehören ein hochwertiger, nachsperr- und nachschließgesicherter Schließzylinder, ein einbruchhemmendes Einsteckschloss mit Schlossfalle und Riegel und ein Schutzbeschlag. Ein einbruchhemmendes Schließblech in der Türzarge, in das Schlossfalle und Riegel eingreifen, erhöht ebenfalls die Einbruchsicherheit.

Wieviel Einbruchschutz bieten Rollläden?
Ungesicherte Rollläden lassen sich leicht hochschieben oder aus der Führung ziehen. Sie bieten deshalb keinen wesentlichen Einbruchschutz. Zudem wird häufig tagsüber eingebrochen, wenn die Rollläden gewöhnlich nicht heruntergelassen sind. Deshalb ist es wichtiger, die Fenster und Fenstertüren selbst zu sichern.

Wie kann ich mich in einer Mietwohnung gegen einen Einbruch absichern?
Mit Einverständnis des Vermieters können auch in einer Mietwohnung Maßnahmen zum Einbruchschutz getroffen werden. Sprechen Sie deshalb mit Ihrem Vermieter. Auskünfte über Rechte der Mieter beim Einbruchschutz erhalten Sie auch beim Mieterschutzbund.